Gemeinde Hinwil

Besucher

122066

VVH-Bänkli

IMG_4609.jpg
Eine der Aufgaben des VVH-Hinwil ist seit je her, die Errichtung und der Unterhalt von Ruhebänken auf dem Gemeindegebiet. Der Bestand von 170 VVH-Bänkli, zum Teil an herrlichen Plätzen gelegen, erfordert einen aufwändigen Unterhalt. Es ist deshalb nicht von ungefähr, dass im VVH-Vorstand auch ein "Bankverwalter" Einsitz hat, der eine minutiöse Kontrolle über das "Bankinventar" führt.
Die massiven Bänkli der neueren Generation sind eine Eigenentwicklung des VVH, gemeinsam mit Hinwiler-Handwerkern. Die Betonkonsolen werden bereits bei der Herstellung so ausgestaltet, dass nach der späteren Anbringung der Sitzlatten ein bequemes Sitzen gewährleistet ist. Die Sitzlatten und Rückenlehnen sind aus einem Holzkern gefertigt, der mit der rot eingefärbten Polyestermasse überzogen wird. Diese Konstuktion gewährt eine langlebige und wartungsfreundliche Sitzfläche, die sowohl im Sommer, wie auch im Winter den Launen der Witterung stand zuhalten vermag. Die bei den älteren Bänkli noch verwendeten Holzlatten, sind mit einem Farbanstrich versehen, der ab und zu wieder erneuert werden muss und somit einer intensiveren Pflege bedarf.
Alle VVH-Bänkli sind auf der Vorderseite mit dem VVH-Signet und auf der Rückseite der Rückenlehne mit einer Nummer versehen, die die genaue Identifikation des Standorts ermöglichen.

Wenn Sie diese Ausführungen interessieren, möchten wir Ihnen auch die Möglichkeit geben, die schönsten Standorte der Bänkli zu besuchen. Wir werden künftig in loser Reihenfolge, einige Standorte in dieser Rubrik mit Plan-Ausschnitt, Koordinaten und anderen wissenswerten Angaben präsentieren.
Ihr Eindruck im Zusammenhang mit der Begegnung eines VVH-Bänkli nehmen wir gerne als Rückmeldung entgegen.